Familienchows

Chow-Chow von "Yishu"

Monika und Andreas Kunst

Jägerweg 10

36381 Schlüchtern

yishu@email.de

+49.6661.916728

www.chow-chow-von-yishu.de

 

 

Wer wir sind

Wir, das sind Monika und Andreas Kunst. Unser Zuhause liegt in einem Stadtteil von Schlüchtern der Bergwinkelstadt an den Ausläufern der Rhön. Wir leben beide schon seit mehr als 40 Jahren mit Hunden verschiedener Rassen zusammen. Im Jahr 1976 kam mit „Cäsar“ auch der erste Chow-Chow in die Familie. Nach Cäsar kam „Balu“  zu uns. Als Balu 10 Jahre alt wurde, brachten wir aus Ungarn die temperamentvolle schwarze Chow-Hündin „Dunja“ mit. Balu lebte auf und verbrachte noch fast 3 Jahre mit ihr. Als wir durch Krankheit unsere Dunja mit 10 Jahren verloren und doch nicht ohne einen Chow auskamen, holten wir uns Naomi von der Flachsröste von der Fam. Seidenstücker. Da sie sich prächtig entwickelte und ein liebevolles und ausgeglichenes Wesen hat, kam der Wunsch in uns auf mit ihr Nachwuchs zu bekommen.

Unser Zuchtziel ist ein gesunder, wesensfester, mittelschwerer und bewegungsfreudiger Chow.

Seit November 2014 bereichert Zoltan vom Mühlenberg, ein schwarzer Kurzhaarrüde, unsere Familie.

Mit Ilana Shensi kam am 14. Juli 2016 eine rote Hündin zu uns aus dem Zwinger Shensi von  Frau Jutta Mayer. Sie mischt mit ihrer lebhaften und aufgeweckten Art die doch eher ruhigen Mitbewohner Naomi und Zoltan auf.

Yishu Csilla, Tochter von Ilana Shensi, verstärkt nun seit April 2018 unser Rudel. In Temprament und Ideenreichtum steht sie ihrer Mutter in nichts nach.

Naomi, Zolta, Ilana und Csilla harmonieren ausgezeichnet miteinander. Für uns eine Freude!

Unsere Hunde sind Familienmitglieder. Sie leben mit uns im Haus und sie lieben unseren großen Garten. Tägliche Spaziergänge sind selbstverständlich. Zwingerhaltung lehnen wir ab!

Wir sind Mitglied im Allgemeinen Chow-Chow Club  e.V. (VDH & FCI) in der Landesgruppe Hessen.

Dort ist unser Zwinger auch seit 2013 geschützt.

„YISHU“  ist die Übersetzung unseres Familiennamens „Kunst“ ins Chinesische.